Corona & Co.

Hast Du mich vermisst? – Sorry, das ist nicht mein Jahr. Nachdem ich im Februar im Krankenhaus lag (siehe letzter Beitrag), hat mich Corona doch noch erwischt und es folgten mehrere Krankenhausaufenthalte. Jetzt habe ich eine PEG zur künstlichen Ernährung und meine Nieren versagen noch mehr. … Aber genug gejammert, jetzt bin ich wieder in der Routine mit Therapien, Arbeit und Alltag.

Auch mein zweites Fernstudium bei der SGD (Online-Redakteurin) geht weiter. Hier hab ich die ersten Noten erhalten (Eins). Thematisch finde ich diesen Kurs schwerer und umfangreicher als den Ersten, aber sehr interessant.

In einem Beitrag habe ich über die Fördermittel für Weiterbildungen berichtet. Ich war so begeistert, weil sie mir genehmigt wurden. Jetzt bin ich nicht mehr so begeistert, denn mit der Auszahlung lassen sie sich seit Monaten Zeit.

Ab sofort versuche ich wieder regelmäßiger zu posten, auch einen Freebie bereite ich vor. – Schau bald wieder rein.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Pe|ti|tes|se

Pe|ti|tes|se 〈[pətitɛ̣s(ə)] f.; –, –n〉

Geringfügigkeit, Unerheblichkeit, Kleinigkeit, Bagatelle;

das ist nur eine ~ [frz., »Geringfügigkeit, Unerheblichkeit«]

www.wissen.de

Kleinigkeiten können ein Leben verändern. Eine Bagatelle kann einen den ganzen Tag versauen. Ein Kinkerlitzchen bringt uns zum Lächeln.

Wenn man im Rollstuhl sitzt und auf Hilfe angewiesen ist, hat man für einige Aspekte des Lebens eine andere Sichtweise.

Darum habe ich für meinen Blog diesen Namen gewählt: Petitesse.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch